Ministrantinnen und Ministranten

Wer sind wir?

Wir sind eine aufgeweckte Minischar. Insgesamt zählen wir 24  Ministrantinnen und Ministranten. Neben dem wichtigen Dienst in der Kirche, haben wir viele verschiedene Anlässe.


Das Ministrieren soll nicht nur Verantwortung und Pflicht bedeuten. Uns ist es wichtig, dass die Minis dabei auch Spass haben und gemeinsam mit anderen Minis ihre Freizeit gestalten können.

 

Mini-Leitungsteam

Sven Schneuwly, Julia Riechseiner und Jonas Wirz

 


 

Rückblick

3 Königsanlass

Könige von links

Yara Stocker, Julia Riechsteiner, Isabela Diniz

 

 

 


 

Rückblick

Aufnahme der neuen Ministranten

Im Gottesdienst vom Christköningsonntag der vom Kirchenchor musikalisch mitgestaltet wurde, konnten in der Pfarrei Grosswangen drei Mädchen und ein Knabe neu in die Schar der  Ministranten aufgenommen werden. Es war für die neuen Ministrantinnen und Ministranten, aber auch für alle Gottesdienstbesucherinnen und Besucher ein beeindruckender Moment, auf welch feierliche Art die vier Jugendlichen in die Schar der Ministranten aufgenommen wurden. Kameradschaftlich wurden die vier Neulinge von  bereits amtierenden Ministrantinnen  in ihre Ministrantenkleider eingekleidet. Mit einem freundlichen Händedruck von Pastoralraumleiter Kurt Zemp, Sakristan Kurt Stocker und Nicola Arnold, Fachbereich Jugendarbeit im Pastoralraum wurden die vier Neuen in der Schar der Grosswanger Ministranten willkommen geheissen. Rund zweidutzend Mitglieder zählt die Schar der Grosswanger Ministranten gegenwärtig, und es ist erfreulich, dass diese Jugendlichen einen Teil ihrer Freizeit für den Ministranten -Dienst einsetzten. In seiner Predigt stellte Diakon Kurt Zemp den wertvollen Dienst der Ministranten in den Mittelpunkt, und er dankte allen Mädchen und Knaben, die diesen freiwilligen Dienst in der Pfarrei leisten. Anschliessend an den Gottesdienst waren alle Ministranten mit ihren Eltern, als Zeichen des Dankes, zu einem gemeinsamen Apero im Pfarreitreffs eingeladen.  

 

 

Die vier neuen Minis der Pfarrei Grosswangen.

Von links: Tino Z`Rotz, Antonia Sidler, Lara Hofstetter und Andrina Bucher

Hinten: Sakristan Kurt Stocker, Nicola Arnold, Leiterin Fachbereich Jugend im Pastoralraum und Pastoralraumleiter Kurt Zemp

 

 


 

Chelekafi

Die Ministranten laden vier Mal jährlich zu selbstgebackenem Kuchen und Kaffee ein. Gemütliches Zusammensein im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst. Der Erlös fliesst in die Minikasse.


19. Januar 2020
09. Februar 2020


Die Minis freuen sich über viele
Besucherinnen und Besucher.

 


 

Dieses wunderbare Logo wurde von Jonas Wirz gezeichnet.

Herzlichen Dank.