Ministrantinnen und Ministranten

Wer sind wir?

Wir sind eine aufgeweckte Minischar. Insgesamt zählen wir 21  Ministrantinnen und Ministranten. Neben dem wichtigen Dienst in der Kirche, haben wir viele verschiedene Anlässe.


Das Ministrieren soll nicht nur Verantwortung und Pflicht bedeuten. Uns ist es wichtig, dass die Minis dabei auch Spass haben und gemeinsam mit anderen Minis ihre Freizeit gestalten können.

 

Mini-Leitungsteam

vorne von links (neu):
Isabela Dinz, Yara Stocker, Jessica Marti

hinten von links (bisher):

Sven Schneuwly, Julia Riechsteiner, Jonas Wirz

 


 

Rückblick 22. November 2020

Aufnahme der neuen Ministranten

Im Gottesdienst vom Christkönigssonntag wurden in der Pfarrei Grosswangen eine Ministrantin und drei Ministranten neu  in die Mini-Schar aufgenommen. Sie wurden von Sakristan Kurt Stocker in ihr neues Amt eingeführt. Bei der Ausbildung mit dabei war auch Nicola Arnold, Präses. Es ist schön, dass sich immer wieder Mädchen und Buben finden lassen, die einen Teil ihrer Freizeit für den Dienst in der Kirche hergeben. Selbstverständlich ist das nicht mehr, wenn man hört, wie schwierig zum Teil die Suche nach Ministrantennachwuchs ist. Freuen wir uns und danken wir den Mädels und Jungs für ihren freiwilligen Einsatz in den Pfarreien. Es ist doch so, Ministranten bringen Leben in die Kirche, geben den Gottesdiensten eine feierliche Note.

 

Die vier neuen Minis der Pfarrei Grosswangen.

Von links: Levi Wüest, Ben Steiger, Malena Bucher und Ueli Stalder

 

 

 


 

Chelekafi

Die Ministranten laden vier Mal jährlich zu selbstgebackenem Kuchen und Kaffee ein. Gemütliches Zusammensein im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst. Der Erlös fliesst in die Minikasse.

 

Daten:
15. November 2020 (ABGESAGT!)
10. Januar 2021 (ABGESAGT!)

21. Februar 2021 (ABGESAGT!)

07. März 2021 (ABGESAGT!)

jeweils im Pfarrsääli.


Die Minis freuen sich über viele
Besucherinnen und Besucher.

 


 

Dieses wunderbare Logo wurde von Jonas Wirz gezeichnet.

Herzlichen Dank.