Pastoralraum im Rottal

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Pastoralraums im Rottal. Zu unserem Pastoralraum gehören die drei Pfarreien Buttisholz,  Grosswangen und Ettiswil.


 

Aktuelles aus dem Pastoralraum im Rottal


 

Rückblick

Ministranten

 

Wer wird König?

 

In allen drei Pfarreien wurden je 3 Minis zu Königinnen und Königen gekrönt. Verbunden mit diesem alljährlichen Ritual haben vorgängig in den verschiedenen Scharen Spiele und der Besuch eines gemeinsamen Gottesdienstes stattgefunden.

 

Buttisholz

Grosswangen

Ettiswil

 

 

Rückblick

Ranfttreffen

«Tschüss Gewohnheit – Hoi Verantwortung»
 Am Ranfttreffen am 4. Adventswochenende haben 60 Jugendliche aus unserem   Pastoralraum die Komfortzone verlassen. Unterwegs von Sarnen nach Flüeli-Ranft   haben sie in verschiedenen Ateliers herausgefunden, wann sie aus Gewohnheit   handeln und was sie herausfordert. Neben Diskussionen und spielen durfte natürlich
auch das gewohnte Atelier-Angebot wie Schwingen oder Taizélieder singen, nicht   fehlen.
Morgens um 03.00 – bevor der Tag erwacht – versammelten sich die Rund   1000 Jugendlichen in der Ranftschlucht zur Feier mit Jugendbischof Alain de Raemy.
 

 

20. - 24. Mai 2020 (Auffahrtsbrücke)

Taizéreise

Ein Angebot für Jugendliche und Erwachsene

Kosten:

Jugendliche in der Ausbildung Fr. 180.00

Erwachsene Fr. 300.00


Auskunft und Anmeldung: 076 / 799 57 16 (Nicola Arnold)


Anmeldeschluss: 08. April 2020

 

Mehr dazu

 


 

7. Februar 2020

Taizé-ZiiT

Treffpunkt 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Buttisholz

 

In die Taizéwelt eintauchen und gemeinsam Taizélieder singen.

 

Das Taizé-ZiiT-Team


 

6. Februar 2020

Informationsabend

2. Seniorenferien in Losone / Ascona 7. - 13. Juni 2020

 

Nach der schönen Ferienwoche von Juni 2019 zieht es uns auch in diesem Jahr an den gleichen Ort in die Sonnenstube der Südschweiz.

 

Nehmen Sie doch an unserem Informationsabend teil.

 

Mehr dazu


 

Rückblick

Leben mit einem Handicap

Am Samstag, 30. November, trafen sich 70 Firmanden in Grosswangen zum Wahlprojekt

«…und plötzlich ist alles anders. Leben mit einem Handicap.»

Die Jugendlichen nahmen Anteil am Leben von Querschnittgelähmten und Sehbehinderten und liessen sich von ihrem Schicksal berühren.

Hugo Müller begleitete die Jugendlichen als Direktbetroffener eindrücklich durch den Nachmittag.

Ihm, der in Grosswagen aufgewachsen ist, gebührt ein herzliches Dankeschön. kz

 

Mehr dazu

 


 

Rückblick

Romreise der Ministranten

Schön esches gseh......

 

 

Trailer:     https://youtu.be/1jhBOw_MoII

 

Bilder