Pastoralraum im Rottal

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Pastoralraums im Rottal. Zu unserem Pastoralraum gehören die drei Pfarreien Buttisholz,  Grosswangen und Ettiswil.


 

Aktuelles aus dem Pastoralraum im Rottal


 

26. März 2020

Wir sind füreinander da

 Wenn wir am Morgen das Fenster öffnen:

Wie herrlich das Vogelgezwitscher, ja ein neuer Tag.

Wenn wir die Natur betrachten  erleben wir,  wie der Frühling erwacht.

Und wenn dann noch die Sonne scheint wie gut tut das im Herzen.

 

weiterlesen>>


 

 März 2020

Massnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus

 

 Der Bundesrat hat eine "ausserordentliche Lage" erklärt.

Es gelten ab sofort bis und mit 19. April 2020 folgende Massnahmen:

 

weiterlesen>>

 

 

 


 

 März 2020

Telefonsselsorge

Ein Gespräch kann klären und entlasten. Das Pastoralraumteam ist für Sie da. Bitte rufen sie uns tagsüber ungeniert an, wenn sie ein Anliegen oder eine Sorge haben.

 

Unsere Seelsorger>>


 

27. März 2020

Texte zum Sonntag


  Schon sind Tage vergangen, seit der Coronavirus unseren   Alltag bestimmt. So müssen wir uns an die Vorschriften   halten, die uns der Bundesrat und auch die kirchliche   Behörde auferlegt.

 Das ist nicht immer so einfach. Der persönliche Kontakt fehlt,   man fühlt sich allein, Unsicherheit und Angst machen sich   bemerkbar.

 

 weiterlesen>>

 

Gebet>>

 

Gebet zur Kommunion>>

 

Fürbittgebet>>

 

Schlussgebet und Segen>>

 


 

März 2020

Kirchen sind offen

Unsere Kirchen sind offen und laden zum persönlichen Gebet ein. (Bitte genügend Abstand  halten.) In den Pfarrkirchen brennt die Osterkerze, die Licht ins Dunkel bringt. Gedanken der Belastung, wie auch der Hoffnung können mit Steinen, resp. Blumen bei der Kerze sichtbar gemacht werden.

 


 

März 2020

Gottesdienst am TV

Das gemeinsame Feiern des Lebens ist in unserem Glauben essentiell. Gottesdienstübertragungen am Fernsehen und im Radio ermöglichen die Teilnahme am Feiern der Kirche. 

 

Vorschläge finden wir auf der Internetseite des Bistumes: www.bistum-basel.ch

 

aktuell:

 

  • Palmsonntag, 5. April 2020, 10.00 Uhr

ökumenisch: aus der Kirche St. Gallus in Zürich

 Direktübertragung auf  SRF 1

oder auf Radio SRF2Kultur und SRF Musikwelle

 

  • Karfreitag,  10.   April, 10. 00   Uhr

ökumenisch: Direktübertragung auf Tele 1

 

  •  Sonntag, 11. April   2020, 21.00  Uhr

Osternachtfeier von der Kathedrale Solothurn
Direktübertragung  auf   Radio Maria

 

  • Ostern, Sonntag, 12.  April, 2020, 10.00 Uhr

ökumenisch:  Direktübertragung auf Tele 1

 

   

  •  Gottesdienst in der Kath. Kirche Willisau

So, 29. März, 5. Fastensonntag 

Tele Napf sendet am Vormittag wieder stündlich ab 9 Uhr einen für diesen Sonntag aufgezeichneten Gottesdienst aus Willisau. Er wird auch auf youtube zu sehen sein, wie auch der Gottesdienst vom 22.März:

 https://www.youtube.com/watch?v=iTLZjY5rxos&feature=youtu.be

 

  


 

 März 2020

Gebetsimpuls

 

Die täglichen Gebete sind nicht Worte, die versanden, sondern stärken. Wir wollen in dieser schwierigen Zeit füreinander das Gebet pflegen und dabei vor allem die Menschen nicht vergessen, die in diesen Tagen besonders gefordert sind.

 

Gebete>> 


 

März 2020

Eltern-Kind-Katechese

Liebe Eltern, liebe Grosseltern und Pfarreiangehörige

 

In dieser ausserordentlichen Zeit sind wir mit Ihnen allen verbunden.

 

Unsere Kinder besuchen im Moment keinen Religionsunterricht. Die Osterzeit im Kirchenjahr ist eine wichtige Zeit und mit der Auferstehung von Jesus am Ostersonntag der Höhepunkt des Kirchenjahres. 

 

weiterlesen>>

 

 


 

Die österlichen Tage 

Bedeutung,   Geschichten,   basteln...

für Kinder und Erwachsene


 

19. März 2020

Erstkommunion und Firmung 2020

 

 

Sobald die Schulen den Normalbetrieb wieder aufnehmen und die Vorsichtsmassnahmen eine Versammlung einer grösseren Gemeinschaft wieder zulassen, werden wir über das Verschiebedatum der Firmung und der Erstkommunion  informieren.

 

Wir bitten um Verständnis und grüssen herzlich

 

Das Pastoralraumteam


 

März / April 2020

Fastenopfer-Aktion

Im Pastoralraum unterstützen wir in diesem Jahr während der Fastenzeit das Projket  "Hausgärten geben neue Perspektiven"  in Namaqualand, im Nordwesten von Südafrika.

 

 Weil aber die   Gottesdienste bis   zum 19. April ausfallen,   können wir das Fastenopfer auch nicht einziehen.

Wir können aber auch auf einem anderen Weg   spenden.

 

Untersützten Sie die Arbeit   vom   Fastenopfer -   gerade jetzt ist es sehr wichtig!

 

Per E-Banking: IBAN- CH16 0900 0000 6001 9191 7 – Fastenopfer, Alpenquai 4, 6000 Luzern 2.

 

Per Online-Spenden: Auf www.fastenopfer.ch/spenden  können sie mit Ihrer Kreditkarte direkt Online spenden. Bitte geben Sie bei den Bemerkungen Ihre Pfarrei an.

  

ausführliche Projektbeschreibung

Namaqualand - Geschichte

Namaqualand - Leben in Südafrika

Namaqualand - Bilder vom Projekt

 

 


 

20. - 24. Mai

Taizé ABGESAGT!

Die Taizé-Reise vom 20. - 24. Mai 2020 wird abgesagt. (Coronavirus).

 

Wir bitten um Verständnis.


 

7. - 13. Juni 2020

Seniorenferienwoche im Tessin

Ein begleitetes Ferienangebot für Alleinstehende, Verwitwete und Paare

 

Mehr dazu

 

Anmeldeformular

bis 15. April 2020

 

Bilder von den Seniorenferien 2019


 

9. Septemer - 8. Dezember 2020

Ein Chor für dich

Hast du Freude am Singen? Dann ist der Projektchor im Rottal genau das
Richtige für dich. Ob mit oder ohne Chorerfahrung, du bist herzlich willkommen.
Singen verbindet und beflügelt. In nur zwölf Proben wird mit irischen
Advents- und Weihnachtsliedern ein ergreifendes Programm einstudiert.
Am 9. September ist die Kick-off-Schnupperprobe und am 8. Dezember das
Konzert.


Die wichtigsten ersten Infos:
• Probetag: Mittwoch
• Probezeit: 19.30–21.45 Uhr
• Probeort: Ettiswil, Singsaal Schulhaus
• Probestart: 9.9.2020
• Chorleitung: Engelbert Glaser
• Konzerttermin: 8. Dezember 2020, 17.00 und 19.00 Uhr
• Konzertort: Pfarrkirche Ettiswil
• Konzertprogramm: Irische Advents- und Weihnachtslieder
• Trägerschaft: Pastoralraum im Rottal
• Kontaktperson: Kurt Zemp, 079 299 37 38


Wir freuen uns, wenn du dir das Chor-Projekt heute schon vormerkst und
uns hilfst, die Werbetrommel zu rühren.


Engelbert Glaser und Kurt Zemp