Firmung

In der Firmung feiern wir, dass Gott unser Leben begleitet und stärkt. Umgekehrt bestätigt jede Firmandin / jeder Firmand seine Entscheidung für den Glauben. Die Firmung soll das persönliche JA zu der im Kindesalter empfangenen Taufe bezeichnen.   

 

In den Pfarreien Buttisholz, Grosswangen und Ettiswil empfangen die Jugendlichen die Firmung im 9. Schuljahr. Der Firmweg bietet Gelegenheit, sich mit dem Leben und Glauben auseinander zu setzen. Der Firmgottesdienst wird eine Woche vor dem Palmsonntag gefeiert. 

 


 

 Firmung 2021

          "your spirit in my life"

 

 

 

Die Termine für die Firmung im Jahre 2021 sind:

Buttisholz: Samstag, 20. März 2021, 9.30 Uhr

Ettiswil: Samstag, 20. März 2021, 15.00 Uhr

Grosswangen: Sonntag, 21. März 2021, 9.30 Uhr

 

Wir freuen uns für die Firmanden und ihre Familien und heissen den Firmspender Domherr Roland Häfliger jetzt schon herzlich willkommen. 

 

Das Pastoralraumteam

 

 

Firmwegbroschüre 2021

 

 

Ansprechpartner

 

 

Diakon Kurt Zemp

Pastoralraumleiter

kurt.zemp(a)pastoralraum-im-rottal.ch

079 299 37 38

 

 


 

Aus der Firmweg - Agenda

14.01.2021

Verschiebung Firmung

 

Die unsichere und schwer abschätzbare Zeit zwingt uns schweren Herzens ab sofort alle Einzelgespräche, Projekte und die Firmung vom 20./21. März 2021 aufs Eis zu legen.

 

Weiterhin möglich sind die Gottesdienstbesuche am Wochenende.

 

Anfangs Februar 2021 werden wir die Firmandinnen und Firmanden über das weitere Vorgehen informieren. Voraussichtlich müssen wir die Firmung auf den Sommer verschieben. Bis dahin bitten wir um Verständnis. Wir wünschen allen viel Kraft, Zuversicht und Geduld. Bleibt gesund!

 

Diakon Kurt Zemp

 


 

Rückblicke

Begegnung im Altersheim Buttisholz

 

Am Mittwochnachmittag, 2. Dezember trafen sich sechs Firmanden und Firmandinnen im Träff 14 in Buttisholz. Da das Guetzle zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern vom Primavera nicht möglich war, realisierte Patrizia Brunner, Jugendarbeiterin, einen tollen Ersatzanlass.

 

Mit viel Begeisterung haben die Jugendlichen Weihnachtskärtli gebastelt und Guetzli gebacken. Zum Zvieri kam Herr Zoll vorbei und beantwortete Fragen zum Alter.

 

Um 17 Uhr war die Arbeit vollbracht. Fein abgepackte Guetzlisäckli wurden dem Team der Pflegewohngruppe, dem Haus- und Werkdienst, Herrn Zoll und dem Pfarreiteam überbracht. Herzlichen Dank an die Jugendlichen für die Überraschung.